Boybands Forever im Deutschen Theater

Boybands – in der Öffentlichkeit gleichermaßen geliebt und gehasst und allzu häufig als Trash verrufen, sind sie seit den 90ern fester Bestandteil der weltweiten Charts. Und Hand aufs Herz – am Ende stürmt doch jedes Kind der 90er die Tanzfläche, sobald „Everybody“ oder „Bye Bye Bye“ ertönen, auch wenn man ansonsten natürlich nur „gute“ Musik hört. Das Deutsche Theater gibt nun die Möglichkeit, Boygroups endlich auch kulturell zu zelebrieren und feiert mit der Musical-Show Boybands Forever am 03. Oktober Weltpremiere.

Zwei Stunden lang wird das Publikum fünf begnadete Performer auf einer Reise durch die Zeit begleiten, den größten Hits der Boygroup-Ära lauschen und mit einem Augenzwinkern erfahren, welche Eigenschaften für eine ultimative Boyband essenziell sind. Für das waschechte Boygroup-Konzert-Feeling sorgen einige Spezialeffekte, unter anderem ein Stofftiergewitter und Wassermaschinen. Die fiktive Gruppe, die durch den Abend führt, besteht dabei aus den klassischen Boyband-Mitgliedern: Dem Sonnenschein, den alle Mütter am liebsten zum Schwiegersohn hätten, dem sportlichen Kumpel-Typ, dem süßen Babyface und natürlich dem Bad Boy, um den sich die Schlagzeilen ranken. Und dann ist da noch der Fünfte, der, dessen Namen sich keiner merken kann, der zwar alles genauso gut kann wie die anderen und doch in Vergessenheit gerät. In Boybands Forever bekommt der Fünfte nun seinen großen Auftritt, denn für den Regisseur ist er der heimliche Held der Gruppe.

Die Mitglieder der Boyband wurden international gecastet.

Die Regie im Boyband-Musical führt das bekannte Fernseh-Gesicht Thomas Hermanns, der sich als begnadeter Take-That-Fan outet. Gemeinsam mit Choerograph Marvin A. Smith, der schon mit weltberühmten Popstars auf der Bühne stand, erarbeitet er das Konzept der Show. Die fünf international gecasteten Boyband-Mitglieder passen nicht nur optisch perfekt zu ihrer Rolle, auch in Gesang und Tanz stehen sie den Backstreet Boys in nichts nach. Kein Wunder, denn neben einer Top-Ausbildung haben die Jungs schon reichlich Bühnenerfahrung im Pop-Business gesammelt. Beste Voraussetzungen also, um die Musical-Bühne zu rocken.

Wer also endlich mal wieder den guten alten „Guilty-Pleasure“-Songs der Jugend frönen möchte, sollte sich Boybands Forever auf keinen Fall entgehen lassen. Das Musical ist vom 03.-15. Oktober im Deutschen Theater zu sehen.

Ab dem 03. Oktober ist die Boygroup im Deutschen Theater zu sehen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s